Karneval in Dänemark

Bereits zum 8. Mal fand der FastelavnsCross - Grote Prijs CK an der Radrennbahn in Aarhus statt. Und sicher nicht zum letzten Mal mit RSG Beteiligung. Piet und Karsten machten sich auf den Weg, den Abschluss der Crosssaison einzuleiten, mit gemischtem Erfolg. Während Piet im Rennen der U13 Klasse den Ersten Platz errang, kam Karsten nach einem Reifenschaden in der Ersten Runde mit zwei Runden Rückstand ins Ziel.
Die bereits gemachten Erfahrungen bei dänischen Radrennen bestätigten sich auch hier. Die Fahrer und Zuschauern sind super freundlich, alles ist sehr unkompliziert, der Anspruch gerade bei den jungen Klassen ist bedeutend höher als bei uns (da fährt niemand 10 Minuten) und wenn man durch ist, gibt’s gern mal ein Bier. Diesmal sogar ganz standesgemäß eine Auswahl aus Belgien.
Chance für dieses coole Rennen in diesem Jahr vertan? Nicht ganz, im September eröffnet man wieder mit dem Grote Prijs die Crosssaison in Aarhus.
(Bericht von Karsten Loos)

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.