STEVENS Cyclocross Cup - Finale Buchholz - RSG Nordheide beendet Cross-Saison mit Vierfachsieg (15.01.2017)

Am 15.01.2017 stand das letzte Cross-Rennen der Saison 2016/17 für unsere Cross-Fahrer an. Nach wochenlangem Training auf dem Kurs konnte wie anfangs gedacht eigentlich nicht viel schief gehen, was sich jedoch schon am Samstag nach kurzer Zeit aufgrund der Wetterlage und dem damit verbundenem Schnee änderte. Nun war uns allen klar, dass die Karten nochmal neu gemischt werden würden.
Sonntagmorgen starteten dann zuerst bei bedecktem Himmel unser U13-Fahrer Piet Loos und unsere U11-Fahrer Ole Fuisting und Oscar Redlich. Piet konnte sich einen guten 2. Platz erkämpfen, während Oscar sich bei seinem ersten Cross-Rennen dominierend den Sieg holte. Eine weitere Spitzen-Leistung erbrachte Ole mit dem sechsten Platz. Wir hoffen, dass vielleicht diese beiden Fahrer sich auch in der nächsten Saison des Öfteren für die RSG Nordheide an den Start trauen.
Als nächstes startete dann die U15 Lizenz- sowie U18 Hobby-Klasse mit weiteren drei Fahrern. In der U15 stellten wir den neuen Deutschen Meister Ben Laatsch. Als Favorit konnte er sich dann auch schnell nach dem Start absetzen und den Sieg nach Hause fahren.
In der U18 Klasse ging es für David Herrmann und Yannik Biebert auf den Mountainbikes durch den Wald. David konnte mit seiner bereits vorhandenen Rennerfahrung einen spitzen 2. Platz einfahren. Yannik rundete dann das ganze nochmal mit einem guten 7. Platz ab. Im folgenden Rennen konnte dann unser U17-Fahrer Levin Stange das Publikum von seiner top Form überzeugen. Nach fünfeinhalb Runden und knapp einer halben Stunde kam Levin wie es ihm schon vorgemacht wurde als erster ins Ziel.
Anschließend stand dann der Start der Senioren 2-Klasse an, bei der uns Karsten Loos vertrat. Besonders durch sein technisches Geschick konnte Karsten sich bis zum Überqueren der Ziellinie auf einen stolzen 6. Platz vorkämpfen.
Zu guter Letzt startete dann bei schönstem Sonnenschein die Elite- sowie U19-Klasse. Und wie es sich beim Heimrennen gehört, konnte die RSG gleich mit drei Elite-Fahrern, nämlich Tim Rieckmann, Patrick Hartmann und Niels Willers sowie die zwei U19-Fahrer Bene Cohrs und Luk Boving an den Start gehen. Bei der Elite belegte Tim Rieckmann mit einem 7. Platz nach längerer Verletzung die beste Platzierung. Niels Willers folgte mit einem 9. Platz und Patrick Hartmann mit einem schönen 10. Platz. In der U19-Klasse konnte Luk trotz starker Konkurrenz das Rennen für sich entscheiden. Bene konnte mit einem 5. Platz nochmal wichtige Punkte für die Gesamtwertung sammeln. Zusammenfassend lässt sich der letzte Renntag der Cross-Saison mit Blick auf die Gesamtwertung als äußerst erfolgreich abschließen.


(Bericht von Luk Boving)





Gesamtergebnisse Stevens Cyclocross Cup 2016/2017

Fotos / Videos

Presse / Berichte / Kommentare

Rebecca Sadowsky "Gute-Laune-Treff für Querfeldeinfahrer" vom Wochenblatt
Fotos von Burkhard Sielaff "Freude gemeinsam auf der Ziellienie" vom Abendblatt
Andre Welle

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.