25. Große Preis von Buchholz (05.05.2016)

Der Große Preis von Buchholz fand zum 25sten Mal wieder am Himmelfahrtstag statt. Die Strecke musste aufgrund von Bauarbeiten in der Parkstraße geändert werden. So mussten sich alle Fahrer auf eine neue Strecke einstellen. Die altbekannte "viereckige" Runde wurde in die Straßen "In den Bergen" und "Steinbachtal" umgeleitet. Dort wurden alle Fahrer gezwungen eine 90 Grad Kurve mit einem folgenden, verengten Berg zu überwinden.
Um 9 Uhr startete das erste Rennen der Altersklasse U17. Von der RSG fuhren Luk Boving und Levin Stange mit. Das Rennen ging für sie über 10 Runden a 3 km und Levin Stange landete auf Platz 12. Luk Boving hatte leider das Pech, dass ihm beim Zielsprint ein anderer Fahrer ins Hinterrrad fuhr, ihm die Kette absprang und er somit leider als letzter ins Ziel ging.
Danach folgten noch die Rennen der Schüler-, Senioren-, Frauen-, Junioren- und Schülerklassen U11/U13.
Im Rennen der Schülerklasse U11 war dann ein weiterer RSG Fahrer vertreten, Max Oertzen. Max fuhr über 2 Runden und übernahm meistens die Führung. Durch den Schlusssprint landete er "nur" auf Platz 2.
Das Highlight war dann um 14:30 Uhr das Rennen der Elite, welche 28 Runden zu überwinden hatten.

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.