1. Wernigeröder XCO (28.05.2017)


Am vergangenen Sonntag fuhren mal wieder einige Fahrer in den Harz zum 1. Wernigerode XCO.
Als erstes startete Dustin Wickert in der Hobbyklasse 16 bis 40 Jahre. Während dieser dann seine zu fahrenden Runden absolvierte, mussten Piet Loos (U13) und Levin Stange (U17) sich auf einem Trail gute Plätze in der Startaufstellung sichern. Ziel war es, auf engstem Raum verschieden gestapelte Paletten, ohne den Boden zu berühren, möglichst schnell zu überwinden und gleichzeitig die meisten Punkte zu sammeln. Piet und Levin erreichten hier leider nur jeweils 2/6 Punkten.
Zurück zum XCO Rennen: Hier hatte Dustin in der vorletzten Runde auf dem knapp 4km langen und 150hm starken Kurs ein Problem mit der Vorderradbremse und musste das Rennen leider vorzeitig beenden.
Nun war Start in der U17 Lizenzklasse, wo Levin aufgrund der wenigen Punkte aus dem Trail nur aus der dritten Reihe starten konnte. So versuchte er sein Glück am Berg. Auf der Bergspitze hatte er mit viel Anstrengung die Führung dann übernommen, aber musste daher etwas an Tempo rausnehmen. Nach drei Runden war nur noch ein 7. Platz drin. Fast gleichzeitig mit der U17 ging auch Karsten Loos in der Masterklasse 2-4 ins Rennen. Auch ihn überwältigte der lange Berg und die Hitze. Er kam schließlich als 8. ins Ziel.
Zum Schluss war nur noch Piet an der Reihe, der ebenfalls nicht den besten Startplatz durch den Trail erreicht hatte. Seine Runde war aufgrund der Altersklasse etwas verkürzt worden. Er musste sich mit einem 5. Platz geschlagen geben.
Alles in allem war es wieder ein sonniges und anstrengendes, aber auch tolles Rennwochenende für die RSG Nordheide.

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.